Neues von unseren geretteten Pferdchen aus Skaryszew May & Mr Monty

Unsere geretteten Pferdchen aus Skaryszew

Spitzen Pflege, Betreuung und Liebe bewirken Unglaubliches

Warum May und Mr. Monty schon nach so kurzer Zeit wie ausgewechselt sind.
Wer es nicht gesehen hat, glaubt es nicht! Am 14. April kamen May und Mr. Monty nach einer langen Reise aus Skaryszew in Ihrer Pflegestelle bei Mona an. Die Entwicklung der beiden in den ersten 10 Tagen ist bemerkenswert. Beiden sieht man an, wie glücklich sie jetzt sind. Sie toben auf der Weide, haben neue Kumpels gefunden und genießen einfach ihr neues Leben als Pferd. Täglich ein sauberer Offenstall, viel Stroh vorm Stall zum chillen, leckeres und an deren Situation angepasstes Futter, sieht man Ihnen einfach an. Und, besonders wichtig, viel kuscheln! May hatte in der Pension in Polen ca. 20 kg abgenommen (da sind wir gerade im „Gespräch“) und hat in so kurzer Zeit wieder ordentlich zugelegt. Mr.Monty ist von den totgesagten eindrucksvoll zurückgekehrt. Sein rechter Hinterlauf machte uns große Sorgen. Aber nach 14 Tagen Klinik in Polen und 10 Tagen bei Mona ist es, als wenn nichts gewesen wäre! Er kann wieder gut laufen! Die große Koppel nutzt der Halbstarke bis zum letzten Meter aus und zeigt jedem, dass er wieder DA ist!
Die Entwicklung der beiden ist ein Paradebeispiel einer optimalen Betreuung & Pflege! Liebe Mona, Liebe Jessi und Eurem ganzen Team kommt von uns ein „Chapeau“ mit 5 Sternchen. Tausend Dank für das kleine Wunder. Ihr seid Spitze. Hier noch einige aktuelle Bilder von May und Mr. Monty. Für die üblichen Zweifler sei gesagt: Die Bilder sind kein Fake. Auch Photoshop kam da nicht zur Anwendung!
Danke Mona & Danke Jessi, für alles!!!
Eure Nicol & das Vier Hufe & Co. e.V. Team

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*