Ceniza ist seit dem 13. April 2017 in der Obhut von Vier Hufe & Co e.V.

Ich bin so glücklich, Ceniza (Nada) ist seit dem 13. April 2017 in der Obhut von Vier Hufe & Co. e.V.! Ich Danke Jessi, Jenny, Erna, Maddy, Karsten, Mona, Anni, Nina und Lena! Jetzt beginnt ein neues Leben für die 6 Jahre alte Ceniza

Ceniza wurde als Fohlen in Spanien gerettet und liebevoll aufgepäppelt. Die Polizei in Spanien fand Ceniza bei ihrer verhungerten Mutter. Alle Pferde in dem Stall sind tot aufgefunden wurden, außer Ceniza!  Im Dezember 2015 wurde Ceniza nach Deutschland gebracht! Die neue Besitzerin in Deutschland hat  Ceniza im groben Maße vernachlässigt und gequält. Stallmiete, Tierarzt, Futter und Hufschmied wurden nicht bezahlt. Die extreme Vernachlässigung gipfelte darin, dass Ihre neue Besitzerin trotz Kolik keinen Tierarzt geholt hat. Dies taten glücklicherweise dann fremde Menschen, die auch den Tierarzt bezahlten. In einem Jahr musste Ceniza 4 x den Stall wechseln. In einem stand sie wochenlang in einer Box, verriegelt mit einem Schloss.

Einem konkreten Hinweis ging ich kurzfristig nach, da mir die Frau bereits negativ bekannt war. Nachdem ich den Zustand von Ceniza persönlich gesehen hatte habe ich sofort gehandelt. Innerhalb von 24 Stunden konnte ich sie dort rausholen! Nun ist sie in einer tollen Pflegestelle von Vier Hufe und kann sich erst einmal erholen. Dieses Märtyrium hat sie nicht verdient.

Eine Strafanzeige wird folgen, da die Frau schon 3 weitere Pferde vernachlässigt und gequält hat! Zwei Pferde von dieser Frau mussten leider schon vor Jahren erlöst werden! Laut Gerüchteküche scheint dies aber nur die Spitze des Eisbergs zu sein. Wir recherchieren weiter, sammeln gerade Zeugenaussagen und ärztliche Atteste. Unser Ziel ist es, ein Tierhalteverbot zu erreichen! Nie wieder soll ein Tier dieser Frau ausgeliefert sein!

Ganz liebe Grüße nach Spanien und herzlichen Dank für die tolle Unterstützung Ich werde weiter über Ceniza berichten!

Eure Nicol Hufnagel

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

One Response to Ceniza ist seit dem 13. April 2017 in der Obhut von Vier Hufe & Co e.V.

  1. Nina Wagner says:

    Es wurde und wird endlich mal Zeit das dieser Frau die Tierhaltung verboten wird!
    Schade das es wieder einmal soweit kommen musste!!
    Super gemacht vier Hife!
    Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*