Wir mussten heute unser geliebtes Finchen gehen lassen!

Liebes Finchen,

wir mussten heute die Entscheidung treffen, Dich nach 2 Jahren auf unserem Hof gehen zu lassen. Als Du im Oktober 2012 zu uns gekommen bist, hat keiner geglaubt, dass wir Dich mit Deinem extremen Untergewicht von 200 kg. durch den Winter bringen. Nun hast Du zwei Winter geschafft und eine schöne Zeit bei uns gehabt. Leider konnten wir Deine schwere Arthrose nicht besiegen und Du hast in den letzten Tagen sehr gelitten. Lieben heißt auch loslassen können. Wir haben Dich ganz doll lieb und sind sehr traurig! Aber wir hoffen, dass es Dir in der anderen Welt jetzt ohne Deine Schmerzen besser geht.

Im Namen aller, die Dich lieb haben, insbesondere Herr Hummel, Patina, Lea 1, Lea 2, Xenia, Petra, Remmis, Nicol & Roger. R.I.P. Wir vermissen Dich!

DSC_0080

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

2 Responses to Wir mussten heute unser geliebtes Finchen gehen lassen!

  1. Ich says:

    Oh nein. Vor diesem Tag hatte ich Angst. Ich bin sehr traurig….aber auch sehr froh über die Zeit, die sie bei euch haben durfte. Und es war eine sehr schöne wenn auch kurze Zeit. Ich danke euch sehr für alles, was ihr für Finchen getan habt.

  2. Silencio e.V. says:

    Liebe Nicol,
    lieber Roger
    liebes Team,
    das tut uns sehr leid, ich kann mich noch an einige Geschichten von Finchen erinnern schade das sie es nicht geschafft hat. Bin mit Gedanken bei Euch und denkt immer daran die zwei Jahre bei Euch waren glücklich und zufrieden.
    Alles liebe Nicole und Team Silencio e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*