R.I.P. leider hast Du verloren und wir Dich……………….

R.I.P. leider hast Du verloren und wir auch.

Wir haben dich verloren mit nur 12 Jahren

Was ist das für ein Veterinäramt, dass seit Jahren informiert ist über die Zustände der Pferde und das Leiden dort?

Warum musste das Pony jetzt sterben, wir haben unsere Hilfe seit Monaten angeboten und jetzt diese Nachricht! Wir sind schockiert und entsetzt über diese Vorgehensweise.

Bilder vom 24.07.2014 unten!

2012 mussten dort schon zwei Pferde erlöst werden, wegen Unterernährung und starker Vernachlässigung! Ein weiteres Pferd lag dort über mehrere Tage mit einem gebrochenem Bein und wurde erst nach drei Tagen erlöst!

Leider haben wir verloren, aber dieses Pony ist nicht umsonst gestorben…….. Wir werden weiter berichten!10523976_717781838293088_6966339863711537349_n 10530933_717781844959754_1492162777064679296_n 10544372_717781851626420_5133107378706315386_n 10556288_717781841626421_2026239027987515784_n

 

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

One Response to R.I.P. leider hast Du verloren und wir Dich……………….

  1. Andrea Kaiser says:

    Hallo !
    Die armen Pferdchen. Ja mit Veterinärsämtern hat man nicht leicht Kirschen essen. Wenn das keine Gefahr in Verzug war………… Unmöglich……… Ich wünsche Ihnen und den Tieren alles Gute für die Zukunft.
    Gruß aus Bad Nauheim Andrea Kaiser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*