Zwischenabrechnung der bisher für die Aktion Skaryzcew entstandenen Kosten

Für unsere Aktion auf dem Pferdemarkt in Skaryzcew haben wir großzügige Spenden erhalten. Heute möchten wir eine zusammengefasste Zwischenabrechnung der bisher angefallenen Kosten veröffentlichen, denn Transparenz ist uns wichtig. Jeder Spender soll wissen, wie wir das Geld verwendet haben.

Hier die Aufstellung – alle Werte wurden von Zloty in Euro auf Basis unseres Wechselkurses vom 6.3.2014 (1 Zloty = 0,26 €) umgerechnet und gerundet; Stand 15.03.2014:

Kauf Merlin: 1.040,00 €

Kauf Frl. Mimi:  533,00 €

Unterbringungskosten Stall:  200,00 €

Tierarzt: 130,00 €

Hufschmied und zusätzlicher Betreuungsservice: 40,00 €

Transportkosten Skaryzcew – Trittau (0,50 €/km):  1.000,00 €

Tanken und Maut; Daniela Röder: 346,00 €

Kosten Hotel (4 Personen a´2 Nächte): 419,00 €

Die Gesamtkosten belaufen sich z.Zt. auf exakt 3.709,66 € (Differenzen durch Rundungen)

Eingegangenen Spenden mit Vermerk „Polen“ (gerundet): 5.400,00€

Restbetrag: 1.690,34 €

Die Kosten für Hotel, Benzin, Maut (Hufnagel) und Verpflegung des Teams, insgesamt ca. 600 €, werden von Nicol und Roger Hufnagel privat getragen. Spenden werden hiervon nicht belastet.

Bei den Transportkosten fallen keine zusätzliche Kosten für den Hänger an. Dieser wurde privat von Nicol und Roger Hufnagel gestellt und verbleibt bis zum Transport in Polen. Der Transport wird von polnischen Kollegen übernommen.

Die obige Berechnung ist mit Stand 15.3.2014. Laufende Kosten nach Ankunft von Merlin und Frl. Mimi werden von den Spenden finanziert und dokumentiert. Dies werden in erster Linie nur Kosten für Tierarzt und Hufschmied sein. Solange die beiden auf dem Hof von Nicol und Roger Hufnagel betreut werden, werden alle anfallenden Kosten wie Unterbringung, Heu, Kraftfutter etc., privat von Fam. Hufnagel getragen. Auch hierfür werden keine Spendengelder verwendet. Zusätzlich werden wir bei der Betreuung von Merlin noch durch seinen Paten, Prof.Dr.Hamper, unterstützt.

Auf Wunsch kann jeder Spender gerne die exakten Abrechnungsunterlagen auf unserem Hof einsehen.

Nochmals unser herzlicher Dank an alle Spender, die diese Aktion erst möglich gemacht haben!

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

4 Responses to Zwischenabrechnung der bisher für die Aktion Skaryzcew entstandenen Kosten

  1. Iris Müller says:

    Ich freue mich für das Glück der beiden geretteten Tiere, war aber ein bisschen traurig darüber, dass das Spendengeld leider nur für 2 gereicht hat, obwohl anfangs sechs Tiere vorgesehen waren, hätte es noch 4 anderen gewünscht, nicht zum Schlachten gefahren zu werden und ein glücklicheres Leben zu verbringen.
    Trotzdem, es ist wundervoll, was Ihr geleistet habt und ich danke ganz herzlich dafür. Lasst uns daran teilnehmen, wie es den beiden Glückskindern weiter ergeht.

  2. Vielen Dank für die Transparenz. So bekommen wir mal einen Eindruck, welche Kosten bei so einer Aktion anfallen. Es fühlt sich so gut an, „dabei“ gewesen zu sein, auch wenn es nur wenig war, was wir geben konnten.
    Vielen Dank, daß es Euch gibt! 🙂
    Alles Liebe und Gute weiterhin für alle und weitere gute Erholung,
    Dev Atma Kaur aus Schleswig

    • Roger says:

      Vielen Dank nochmal für die Unterstützung. Die weiteren Kosten für Merlin und Fräulein Mimi sind durch den Restbetrag erst einmal für die nächsten Monate gedeckt.
      Gerne können Sie uns auch einmal auf dem Hof besuchen. Dauert von Schleswig ca. 1 1/2 Stunden und ist ein netter Wochenendausflug. Wir würden uns freuen.
      Beste Grüße
      Roger Hufnagel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*