Selmer Pferdeskandal – Eine lange Geschichte hat gerade erst begonnen!

Link zum Artikel der BILD vom 15.1.2014:

Bild Selm 15.1.2014

Auch wenn die Pressestelle des Veterinäramtes meinte, es wären keine Pferde sondern „nur“ Ponys, so ist der Skandal ja weiterhin der gleiche. Wenn das das einzige Problem des Veterinäramtes ist, ist ja alles paletti! Aber nur in deren Welt! Wir bleiben dran und geben keine Ruhe, bis es den Pferden, sorry Ponys, besser geht und alle Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen wurden. Und den Ziegenbock Max wollen wir hier natürlich auch nicht vergessen.

Liebes Veterinäramt in Unna, das beschauliche Beamtenleben auf Kosten des Steuerzahlers wird jetzt etwas anspruchsvoller. Zumindest die Pressestelle, hinter der sich ja alle verstecken, tarnen und täuschen, wird demnächst echt arbeiten müssen.

Wir und die Medien berichten weiter.

 

This entry was posted in Allgemein, Presse. Bookmark the permalink.

2 Responses to Selmer Pferdeskandal – Eine lange Geschichte hat gerade erst begonnen!

  1. Sandra Retzlaff says:

    Wenn ihr noch hilfe braucht für die Ponis ( Selmer Pferdeskandal ) um welche unter zu bringen dann möchte ich hiermit gerne meine hilfe anbieten da ich noch Platz habe . Einfach melden ich helfe gerne .
    Gruß Sandra Retzlaff

    • roger@hufnagelhufnagel.de says:

      Liebe Sandra,

      herzlichen Dank für Dein Angebot. Im Moment ist alles im grünen Bereich! Du kannst aber gerne mal Deine Adresse mailen, da wir immer Pflegestellen suchen und gerne im gegebenen Fall darauf zurückkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*