Vermittlung zweier Warmblüter war erfolgreich

Anfang September erhielten wir die Nachricht des Besitzers von zwei Warmblütern Er konnte wegen Krankheit und finanzieller Schwierigkeiten die beiden nicht mehr unterhalten und bat Vier Hufe & Co. um Hilfe. Keinesfalls sollten die beiden, Vinzenz, 13 Jahre alt, 1,71 m und Calimero, 17 Jahre alt, 1,74 m, zum Schlachter oder in schlechte Hände. Schnell stellte sich heraus, wie schwer diese Entscheidung dem Besitzer fiel, aber letztendlich im Interesse der Pferde getroffen werden musste. Hier konnten wir nicht Nein sagen und haben alle Hebel in Bewegung gesetzt, den beiden ein neues zu Hause geben zu können.

Wir freuen uns heute sehr, dass wir beide Pferde zusammen in eine liebevolle Endstelle vermitteln konnten und nicht nur die beiden Kumpels glücklich gemacht haben, sondern auch ihren verantwortungsvollen Besitzer. Respekt, das kann nicht jeder!  Als Folge falsch verstandener Tierliebe landen leider einige dieser Tiere, deren Besitzer sie nicht mehr versorgen können, irgendwann heruntergekommen und als Tierschutzfall bei uns.  Hier war es anders.

 

Das Team von Vier Hufe & Co.e.V.

This entry was posted in Allgemein, Pferde suchen ein Zuhause. Bookmark the permalink.

2 Responses to Vermittlung zweier Warmblüter war erfolgreich

  1. Carmen Stevenne says:

    Schöööön… Wenn nur alle Besitzer, die in Not geraten, warum auch immer, gleich was machen würden, bevor es zu spät ist 🙁 Helfen will man immer. Nicht immer kann man helfen. Aber man gibt den Tieren eine Chance, indem man rechtzeitig, schnell und verantwortungsbewusst handelt. UND DAS, bevor die Tiere zum NOTFALL werden. Respekt gebührt dem Ehemaligen Besitzer. Hochachtung dem Vier Hufe & Co.e.V.

  2. Gruber says:

    Hallo Ihr Lieben,

    das freut einen doch sehr das es mal wieder mit Eurer Hilfe geklappt hat.
    Super.

    LG Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*