Ein neues Vereinspferd

Bon Scott stand bei einem Schrotthändler, als wir ihn für EUR 400,00 auslösten. Er war über und sollte – fast geschenkt bekommen – mit Gewinn von dem Händler nun an einen Schlachter verkauft werden. Der ehemaligen Besitzerin war es offenbar egal oder man war zu gutgläubig. Es gab aber Menschen, die dieses Schicksal von dem erst 6 Jahre alten Hannoveraner-Wallach berührten und Alarm schlugen, alle Hebel in Bewegung setzen, weinten und bettelten. Wir haben uns erweichen lassen und Bon Scott ausgelöst.

Er wird nun in einer Pflegestelle vom Verein aufgepäppelt, kann zur Ruhe kommen, ein Beckenschiefstand wurde behoben und nun die Muskeln aufgebaut. Wir würden uns sehr freuen, da auch die hohen Tierarztrechnungen bei unserer Vereinstierärztin weiter in Raten abbezahlt werden, wenn Bon Scotts Schicksal nicht nur uns berührt, sondern auch viele andere Menschen.

Ein toller Kerl und ein weiteres Opfer der Wegwerfgesellschaft und der Massenproduktion von Pferden und Ponys heut zu Tage. Die Kosten der Haltung sind dann doch höher als gedacht und so stand Bon Scott mit seinen erst 6 Jahren kurz davor, geschlachtet zu werden.

Wir hoffen, schnell für ihn ein gutes endgültiges artgerechtes Zuhause zu finden. Bis dahin bräuchte der liebe Kerl Paten; nicht nur die Auslöse hat ein Loch in die Vereinskasse gerissen, sondern Hufschmied- und Tierarztkosten fallen ebenfalls an. Für jeden Euro sind wir dankbar. Wenn nur 100 Menschen EUR 5,00 spenden würden, käme schon so viel Geld zusammen, dass das Loch in der Kasse gestopft werden könnte und wir weiterhin die Raten an unsere Tierärztin pünktlich zahlen können. Nur zusammen sind wir stark und für einen einzelnen tun doch EUR 5,00 nicht weh, oder? Nur auf einen Eisbecher in diesem Sommer verzichten und einem Lebewesen ist sehr geholfen.

Wir freuen uns sehr, dass Bon Scott leben darf und danken schon einmal jedem für ein klein bisschen Unterstützung dafür und der Pflegestelle für die Unterbringung und liebevolle Versorgung!

Das Team von Vier Hufe & Co.

 

 

This entry was posted in Vereins-News. Bookmark the permalink.

5 Responses to Ein neues Vereinspferd

  1. Linda says:

    Habe auch ein kleinen Teil überwiesen

    • Christiane Fricke says:

      Liebe Linda,
      wir freuen uns über Deine Unterstützung. Im Namen der Pferde ein dickes Dankeschön. Komme gerne vorbei.
      Herzliche Tierschutzgrüße
      Christiane für
      Vier Hufe & Co.

  2. Ich says:

    Hab eine Kleinigkeit überwiesen und hoffe, das noch viele mit machen.
    🙂
    LG

    • Christiane Fricke says:

      Das ist sooooooo lieb von Dir. Hab ganz vielen Dank und wir hoffen auch, dass sich viele ein Beispiel nehmen. Wir haben ja noch ein Kuchenbuffet geplant, wo wir alle fleißig backen und den Kuchen dann zugunsten der Tiere auf dem Hof der glücklichen Pferde bzw. der Vereinspferde verkaufen. Natürlich gibt’s auch Kaffee, nur einen Termin dafür haben wir noch nicht. Auf jeden Fall kurz nach den Sommerferien.
      Dann freuen wir uns auch auf hungrige Esser, nette Gespräche und auf ein schönes Treffen auf dem Hof.
      Sonnige Grüße
      Christiane für
      Vier Hufe & Co.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*