Finchens tierärztliche Untersuchung

Hier kommt das Attest von Finchens erster tierärztlicher Untersuchung bei uns:

Attest Finchen

Sie bekommt nun bei uns viele Male am Tag eine Extraportion gehäckseltes eingeweichtes Heu im großen Eimer, Seniorenmüsli, Futterzusätze und kleingeschnittene Rohkost.

Die Zähne von Finchen waren,wie wir vermutet hatten, in einem schlimmen Zustand. U.a. die Wurzeln entzündet, die Zähne wackeln, haben scharfe Kanten. Sie ist viel zu schwach gewesen, als wir sie freigekauft haben, als dass wir jetzt sofort die dringend notwendige Zahnbehandlung machen können. Aber wir sind zuversichtlich, dass sie nun bei genügend gerechtem Seniorenfutter und der Hilfe der Tierärzte bald auch die Zahnbehandlung über sich ergehen lassen kann und dass es Finchen bald wieder soweit gut gehen wird. Sie bekommt nun ausreichend Brei als Rau- und Kraftfutter.

Die Pferdewaage hatten wir ja auch gleich kommen lassen. Das Gewicht von Finchen betrug 404 kg bei Stkm. 156 cm! Normal wären wohl für die Stute 550 – 600 kg.

Wir werden weiter über die Fortschritte berichten.

Inzwischen wurden auch die ersten benötigten Sachen vom Wunschzettel (Silber- und Wundsalbe sowie Mineralieneimer) gespendet. Wir freuen uns sehr und sagen DANKE! So kann gezielt gespendet werden, was gebraucht wird und für jeden Geldbeutel dürfte etwas dabei sein.

Danke für Eure Unterstützung!

Das Team von Vier Hufe & Co. und Nicol und Roger Hufnagel

 

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

3 Responses to Finchens tierärztliche Untersuchung

  1. anonym says:

    WOW! Ich kenne sie noch von früher (naja was heißt früher ich bin sie vor 2 Jahren einmal geritten) und wenn man sie sich jetzt anguckt…. echt traurig sowas ! Sie hat es bei euch sehr gut ! Ich komme sie bald besuchen und bring ihr etwas mit 🙂 Wenn ich noch etwas zusammen kriege spende ich natürlich auch was oder kaufe was vom Wunschzettel !
    GANZ GANZ GANZ lg und viel Glück mit der süßen <3

  2. Anonym says:

    Liebes Team von Vier Hufe…..

    wenn man Finchen auf diesem Bild sieht und das mit den ersten Bildern vergleicht, sieht man schon wie gut sie es bei euch hat.
    Sie wirkt viel fröhlicher und zufrieden. Nicht mehr so apathisch.
    Ich freue mich riesig für die kleine, dass sie ihren wohlverdienten Lebensabend bei euch verbringen darf.
    Ich komme demnächst bestimmt mal vorbei und bringe was zum knabbern für Finchen und ihre Freunde mit.
    Vielen Dank für Eure tolle Arbeit!!

    Liebe Grüße

  3. Ich says:

    Hallo Team Vier Hufe.
    Nachdem wir Finchen besucht haben, sind wir sicher: bei euch ist sie am richtigen Platz!
    Wir hoffen, Finchen kann sich bei euch so erholen, das sie ihre nächsten Jahre noch richtig genießen kann und mit Herrn Hummel kuscheln kann 🙂
    Wir kommen bald mal wieder vorbei.
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*